Freitag, 22. November 2013

CD: Feiert Jesus! Folk

via SCM Hänssler
Feiert Jesus! CDs gibt es viele und vor allem auch in vielen Musikstilen.
Wir stellen euch heute eine der neuesten vor und zwar mit 13 Liedern im Folk-Stil.

Produziert wurde die CD "Feiert Jesus! Folk" von Daniel Scheufler (bekannt von Döhler & Scheufler).

Um die CD zu dem zu machen, was sie nun ist, hat er sich einige bekannte Künstler ins Boot geholt. Mit dabei sind u.a. sein Bandkollege Frank Döhler, aber auch der kanadische Singer/Songwriter Norm Strauss, Glenn Kaiser, Nathanael Wendt (d:projekt) und Götz Bergmann, welcher von der letzten CD Veröffentlichung von Döhler & Scheufler bekannt sein dürfte.

Im ganz großen Stil und mit Orchester wurde die CD am 19. November offiziell in Dresden releast.

Bei der Produktion der CD schwanten den Musikern keine besonderen stilistischen Abgrenzungen vor, denn jeder hat eine andere Vorstellung von Folk-Musik. Somit ist von jedem etwas dabei: irische und schottische Folklore, Country, Bluegrass und Blues.
Ihre Intention war es, die Songs nicht neu zu erfinden, sondern sie so einzuspielen, als wären sie schon immer Folksongs gewesen. Und das ist den mitwirkenden Musikern ganz gut gelungen. Aufgenommen wurde nur mit ausschließlich akustischen Instrumenten.

Die Lieder der CD stammen aus allen 4 Feiert Jesus!-Liederbüchern.

Trackliste:
1   I Will Praise You, Lord
2   Hallelujah
3   Morgenstern
4   Lobe den Herren
5   One Way
6   Holy Is The Lord
7   Im höchsten Maß
8   My Redeemer Lives
9   I Could Sing Of Your Love Forever
10  Majesty
11  Für den König
12  Gott ist gegenwärtig / Road To Lisdoonvarna
13  Still

Eröffnet wird der Silberling mit einem englischen Song: "I Will Praise You, Lord" beginnt mit ruhigen Gitarren- und Klavierklängen, die sich durch das gesammte Lied ziehen. Das Solo wird von Andrew Smith gesungen.

"Hallelujah" ist ein echter Schlager aus den Feiert Jesus!-Büchern. Mit einer Mischung aus irischem Folk und Country und der Stimme von Norm Strauss kann man das Lied auf dieser CD von einer ganz neuen Seite kennenlernen, was nicht zuletzt den Klängen des Banjos geschuldet ist.

Das Lied "Morgenstern" ist das erste deutschsprachige Lied. Es beginnt sehr ruhig und gediegen mit Klavier und Gitarre und wird dann vom sanften Gesang der Sängerin Anja Lehmann durchdrungen. Ein kleines Highlight ist die Whistle gegen Ende des Liedes.

Weiter geht es mit dem nächsten deutschsprachigen Lied auf der CD, welches ein richtiger "Oldie" unter den Liedern ist, denn "Lobe den Herren" stammt aus dem Jahre 1680 und findet sich auch in den Kirchengesangsbüchern wieder. Auch wenn man beim Hörern immer noch im Hinterkopf hat, dass dieses Lied im Gottesdienst gesungen wird, so bekommt es doch hier einen neuen Glanz.

Beim nächsten Lied kommt Norm Strauss wieder zum Zuge. Die meisten kennen das Lied "One Way" schneller als hier auf der CD. Aber der Folk-Touch, der dem Lied in diesem Fall verliehen wird, lässt von einen ganz anderen Seite einmal auf das Lied blicken. Sehr schön auch das Gitarrensolo, welches nur ganz zart von Percussions begleitet wird.

Foto via Johnson Grass
"Holy Is The Lord" wird von Kim McMechan gesungen. Zum Refrain hin gewinnt das Lied, das sonst ziemlich ruhig gehalten ist, an Dynamik. Das Flötenzwischenspiel verleiht dem Ganzen wieder einen irischen Touch.

Auf halber Strecke erklingt nun der Song "Im höchsten Maß" von Döhler & Scheufler, welcher im Liederbuch Feiert Jesus! 4 zu finden ist. Doch gesungen wird das Lied in diesem Fall nicht vom Dresdener Duo, sondern von Katrin Kober. Den Unterschied zum Original hört man schnell heraus; aber auch im irischen Stil ist das Lied ein Genuss.

Weiter geht es mit "My Redeemer Lives", welches eigentlich ein relativ schnelles Lied ist, sich hier aber im Country Stil und dem Gesang von Glenn Kaiser definitiv als genauso hörenswert herausstellt.

"I Could Sing Of Your Love Forever" bildet da zu seinem Vorgänger schon einen gewissen Kontrast, wobei wir musikalisch hier auch im Countrybereich bleiben, aber mehr in Richtung Bluegrass.

Einen weiteren Kontrast bildet das Lied "Majesty". Das Duett von Kim McMechan und Norm Strauss beginnt sehr ruhig und gediegen und gewinnt im Refrain an Dynamik. Aber auch stilistisch entfernen wir uns hier wieder ein Stück vom Country...

... hin zu schottisch-irischen Klänges des Liedes "Für den König", welches hier von Frank Döhler dargebracht wird. Auch ohne kräftige Paukenschläge erklingt das Lied sehr majestätisch. Eine schöne Mischung aus klarem Gesang, Flöten, Streichinstrumenten und Uilleann Pipes.

Ein weiterer Klassiker, der es von den Kirchengesangsbüchern in ein Feiert Jesus!-Liederbuch geschafft hat, ist das Lied "Gott ist gegenwärtig", welches hier von Frank Döhler, Katrin Kober und Julia Schonke vorgetragen wird. Die Tinwhistle verleihen dem Lied einen irischen Hauch. Ein kleines Highlight ist dabei der Instrumentalteil u.a. mit Tinwhistle und Fiddle, welcher zu einem kurzen irischen Folktänzchen einläd. Die Anmutigkeit des Liedes geht dabei aber keinesfalls verloren.

"Still" ist nun auch schon der letzte Track der CD, der einen kleinen Break zum vorletzten Song darstellt; Trotzdem ein durchaus gelungener Abschluss mit dem Gesang von Sarah Kaiser.

Die CD ist nicht nur etwas für Liebhaber der gepflegten Country und Irish Folkmusic, sondern auch für alle anderen, die sich gerne auch mal in eine andere Musikwelt entführen lassen wollen.

Zu kaufen gibt es die CD bei SCM Hänssler und Gerth Medien für jeweils 12,95 €, ihr könnt dort auch in die CD reinhören.

Oder aber ihr macht bei unserem Gewinnspiel mit:


Wir verlosen nämlich 1 Exemplar der "Feiert Jesus! Folk"-CD.

Beantwortet uns einfach folgende Frage:
Welche musikalischen Einflüsse / Stilrichtungen sind auf der CD zu hören?

Eure Antwort schickt ihr bis 29.11.2013 (23.00 Uhr) an unsere Emailadresse burningheartreports[at]yahoo.de.

Das Los entscheidet dann über den Gewinner, welcher am 30. November auf Facebook bekannt gegeben und auch per Email über den Gewinn benachrichtigt wird. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook. E-Mailadressen und Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecken verwendet, sondern dienen nur der Benachrichtigung des Gewinners und der Zusendung des Gewinns. Sollte der Gewinner / die Gewinnerin sich nicht bis 04. Dezember 2013 bei uns melden, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Gewinne werden nicht in Bar ausgezahlt! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen