Montag, 18. November 2013

Impuls für deine Woche

Heute gibt es mal eine kleine Lektion in Sachen "Glaube kreativ im Alltag".

Doch zu erst ein kleiner Werbespot:



Jetzt fragst du dich bestimmt, was das mit Glauben im Alltag zu tun hat.

Nunja, Jesus hat einmal gesagt:
"Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht,
wird er selig werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden."
(Joh 10, 9)

Wir gehen so oft in unserem Leben durch Wände, aber eine ist und bleibt die Allerwichtigste, weil wir sie nur durch Jesus durchschreiten können. Diese Wand heißt Sünde und trennt uns von unserem liebevollen, allmächtigen Vater. Doch weil er selbst in Jesus durch diese Wand zu uns kam und ein Loch in sie schlug, können wir ein- und ausgehen bei ihm wie bei einem guten Freund.

Ist das nicht wunderbar? Kann man dafür nicht unglaublich dankbar sein?

Vielleicht versuchst du diese Woche einfach mal jedes Mal, wenn du eine Tür durchquerst, Gott für etwas zu danken, was er für dich getan hat.

Dann lässt dich die durchschrittene Tür durch mehrere Wände gehen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen